Hoch verdienter 4:0 Sieg gegen SV Fortschritt Neustadt-Glewe

Vor Beginn des Heimspieles am heutigen Tage wurden 2 Spieler des SV Plate verabschiedet.

Stephan Dingler und Matthias Richter, die über viele Jahre hinweg sehr guten Fussball für den SV Plate gespielt haben. Der SV Plate bedankte sich offiziell noch einmal mit einem Präsentkorb für die Einsatzbereitschaft. 

Dann wurde Fussball gespielt und der SV Plate hatte von der ersten Minute an die Oberhand in diesem Spiel. Zahlreiche Chancen wurden sich sehr gut herausgespielt, leider fehlte immer der Torerfolg. Erst in der 31. Minute gelang dem Kapitän Christian Schulz das hoch verdiente 1:0 für die Gastgeber. Im Anschluss daran wurden weiterhin viele gute Chancen vergeben zum Leidwesen des Trainer und der Zuschauer. 

In der zweiten Halbzeit knüpfte der SV Plate an die sehr gute 1. Halbzeit nahtlos an und vergab eine Chance nach der anderen. Erst in der 66. Minute traf wiederum Christian Schultz zum 2:0. Kurz darauf traf unser Kapitän Christian Schultz erneut und der SV Plate führte mit 3:0. Weitere Chancen wurden herausgespielt und leider nicht genutzt. Erst in der 90. Minute trag dann Florian Svenßon noch zum 4:0. In dieser Höhe ist der Sieg gegen den SV Fortschritt Neustadt-Glewe auch hoch verdient. Spieler des Tages war der Kapitän Christian Schultz mit seinen 3 Toren. 

Die Tore für den SV Plate schossen: 

1:0   31. Minute   Christian Schultz

2:0   66. Minute   Christian Schultz

3:0   78. Minute   Christian Schultz

4:0   90. Minute   Florian Svenßon 

 Der SV Plate war am 3. Spieltag bei Rotation Neu Kaliß zu Gast.

Bei strömendem Regen hatte Plate in der Anfangsphase leichte Feldvorteile.  Zwingende Tormöglichkeiten konnten jedoch nicht herausgespielt werden.  Nach 20 Minuten ging es dann Schlag auf Schlag. Neu Kaliß konnte einen Freistoß, aus spitzem Winkel geschlagen, im Zentrum zum 1:0 verwerten. 

Plate erhöhte jetzt den Druck. Christian Schulz setzte sich auf der linken Seite durch und seine Flanke  konnte ein Abwehrspieler der Gastgeber nur ins eigene Tor zum 1:1 lenken. (24.Min)

In der 26. Min. erkämpfte sich Florian Schütt den Ball und spielte diesen mustergültig auf den frei stehenden Robert Seidel, der diese Chance eiskalt nutzte.

Die Druckphase hielt bis zur Halbzeit an, doch leider konnte keine der zahlreichen Chancen mehr verwertet werden.

Nach der Halbzeit ließen es die Plater ruhiger angehen und prompt wurde ein individueller Fehler in der Abwehr durch den Gastgeber mit dem 2:2 bestraft.  (55. Min)

Die Plater wollten unbedingt 3 Punkte mitnehmen und Trainer Rüdiger Vokuhl  stellte  die Mannschaft nun noch mehr auf Offensive um.  Dies zeigte Wirkung.  Zahlreiche Großchancen wurden jetzt herausgespielt.  In der 70. Minute traf Christian Schulz mit einem Volleyschuß nur den Pfosten.  In der 75. Minute war es dann soweit.  Nach einem Pass von Robert Seidel nahm Richard Korwand den Ball im Strafraum an und schloss kurz und trocken aus halbrechter Position unhaltbar zum 2:3 Siegtreffer ins Tor.  In der Schlussphase behauptete Plate die Führung souverän bis zum Abpfiff.

Alles in allem ein verdienter Sieg des SV Plate und der erste 3er der Saison.

Am heutigen Sonntag haben die F 2 Junioren des SV Plate ihr allererstes Punktspiel bestritten. Die Kids hatten sehr viel Freude und Spaß am Spiel.

Leider sind die F2 Junioren in der erste Halbzeit mit 0:1 in Rückstand geraten und in der 2. Halbzeit sogar mit 0:2.

Die Plater Jungs haben aber zu keinemZeitpunkt aufgegeben und haben noch den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt sowie weitere gute Chancen zum Ausgleich gehabt.

Leider bleiben diese ohne Erfolg. 

Das Trainerteam kann aber auf dieses erste Punktspiel aufbauen und stolz sein. Das Endergebnis war 1:2. 

 

Die E 1 des SV Plate hat heute im ersten Punktspiel der Saison gegen den SV Pritzier-Schwechow ein sehr gutes Spiel abgeliefert und hoch

verdient mit 14:0 gewonnen. Auf dieses Ergebnis lässt sich doch aufbauen. 

 

 

Im ersten Heimspiel der Saison 2014/2015 trafen die Plater Spieler auf den Plauer FC. Die Plater Kicker hatten leider keinen so guten Start in dieses Spiel. Durch 2 grobe individuelle Fehler gelang den Gästen aus Plau in der 10. Minute das 0:1 und kurz darauf in der 13. Minute sogar das 0:2. Die Plater Kicker wurden danach jedoch immer stärker und spielten richtig guten Fussball. Mehrere Chancen blieben leider ohne Erfolg bis zum 33. Minute, welche zum 1:2 führte. In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit waren die Plater drückend überlegen und haben dann hochverdient in der 38. Minute den Ausgleich zum 2:2 erzielt. Leider wurde in der 2. Halbzeit nicht ganz so konzentriert weiter gespielt und die wenigen Chancen zum Siegtreffer wurden leider nicht genutzt. Ein weiterer Höhepunkt war, dass die Plater und die Plauer Mannschaft zum Spiel mit Auflaufkindern aufgelaufen sind. Diese Kinder, die aus der F2 und der F1 des SV Plate stammen, haben dann in der Halbzeitpause ein kleines Testspiel gegeneinander bestritten.

Die Plater Tore schossen: 

33. Minute zum 1:2 - Christian Schultz 

38. Minute zum 2:2 - Patrick Wiechmann 

Zum diesjährigen Sommerfest des SV Plate laden wird alle recht herzlich ein. Nach dem 1. Heimspiel des SV Plate gegen Plau um 15:00 Uhr geht es um 18:00 Uhr in der Pfarrscheune los.

Der SV Plate würde sich über zahlreiche Besucher beim 1. Heimspiel der 1. Männermannschaft sowie dem anschließenden Sommerfest freuen.

Wir zählen auf Sie !