Im heutigen Spiel traf der SV Plate auf den MSV Pampow II.

Beide Mannschaften waren heute sehr gut taktisch von Ihren jeweiligen Trainern eingestellt worden, so dass es in der ersten und zweiten Halbzeit nur sehr wenige Torchancen gab.

Die wenigen Torchancen wurden dann durch beide Mannschaften nicht genutzt, so dass es zum Ende der Partie ein doch gerechtes 0:0 war.

Mit dem letzten Heimspiel in diesem Jahr ist der SV Plate nun im 11. Spiel hintereinander ungeschlagen vom Platz gegangen.

Hierzu kann man der Mannschaft um Trainer Rüdiger Vokuhl nur gratulieren - tolle Leistung.